StartseiteHauptmenüUnser AuftragOnline-LektionenWeitere AngeboteUnsere ProdukteLesung des TagesComic der WocheHintergrund des MonatsSpendenKontakt

Desktop-Hintergrnde Bringen Sie Licht
auf Ihren Desktop!



 
Die Stunde der Wahrheit - Lektion 11

Die Kraft des Heiligen Geistes

Bild 1 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 1
»Wenn ihr den Vater um etwas bitten werdet in meinem Namen, wird er’s euch geben.« (Johannes 16,23)
Unser Vater,

Es ist ein Vorrecht, dass wir Dich bitten dürfen, uns während des Studiums Deines Wortes zu helfen.

Öffne unsere Augen Herr, damit wir verstehen, was Dein Heiliger Geist an jedem von uns tun kann.

Wir bitten dies in seinem Namen.

Amen.
Nächster Screen

Bild 2 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 2
Johannes 14,16-18 Kommentare
[Jesus sagte:]

»Und ich will den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Tröster geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit: den Geist der Wahrheit, (...) und wird in euch sein.

Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen; ich komme zu euch.«
In einer vorhergehenden Lektion haben wir gesehen, dass Jesus seinen Jüngern versprach, wiederzukommen.

Er versprach ihnen außerdem, dass er ihnen in der Zwischenzeit einen Helfer als seinen Vertreter schicken würde.

Dieser Helfer ist der Heilige Geist.

Wer ist nun der Heilige Geist, wie können wir ihn erhalten, und was kann er für uns tun? Die Bibel wird uns alle diese Fragen klar beantworten.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 3 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 3
Johannes 10,30 Kommentare
[Jesus sagte:]

»Ich und mein Vater sind eins.«
Zunächst zeigt uns die Bibel die Gottheit als einigen Gott: Sie offenbart sich uns als Vater, Sohn und Heiligen Geist.

Die Gottheit tritt mit uns auf drei Weisen in Kontakt. Diese sind:
  • Der Vater, in der Schöpfung. Er ist Gott FÜR uns.
     
  • Der Sohn, in der Erlösung. Er ist Gott MIT uns.
     
  • Der Heilige Geist, in der Heiligung. Er ist Gott IN uns.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 4 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 4
Matthäus 28,19 Kommentare
[Jesus sagte:]

»Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.«
Die Bibel legt den Gedanken der Dreieinigkeit nahe. Der eine Gott offenbart sich in drei Personen:
  • dem Vater;
  • dem Sohn;
  • dem Heiligen Geist.
2. Korinther 13,13
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, und die Liebe Gottes, und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. Amen.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 5 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 5
Lukas 1,35 Kommentare
Und der Engel antwortete und sprach zu ihr [Maria]:

»Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten.«
Dieser Vers und andere wurden durch einige Theologen so ausgelegt, dass der Heilige Geist eine Kraft ist, die von Gott ausgeht.

Diese Verse können jedoch auch die andere Sicht unterstützen, nämlich dass der Heilige Geist eine Person ist.

Die folgenden Verse zeigen, dass der Heilige Geist Kennzeichen einer Persönlichkeit hat, wie beispielsweise Intelligenz oder einen eigenen Willen.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 6 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 6
Der Heilige Geist ist eine Person. Er besitzt Intelligenz:
Er forscht:
»Der Geist erforscht alle Dinge.« (1. Korinther 2,10)

Er hört:
»Was er [der Geist] hören wird, das wird er reden.« (Johannes 16,13)

Er spricht:
»Eures Vaters Geist ist es, der durch euch redet.« (Matthäus 10,20)
»Der Heilige Geist sprach: ”Sondert mir aus Barnabas und Saulus zu dem Werk, zu dem ich sie berufen habe.“« (Apostelgeschichte 13,2)

Er lehrt:
»Denn der Heilige Geist wird euch lehren (...).« (Lukas 12,12)

Er gibt Zeugnis:
»Der Geist (...) wird Zeugnis geben von mir.« (Johannes 15,26)

Er sagt die Zukunft voraus:
»Und was zukünftig ist, wird er [der Geist] euch verkündigen.« (Johannes 16,13)
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 7 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 7
Nun wollen wir einen Blick auf die Gefühle des Heiligen Geistes werfen:
Er liebt:
»(...) durch die Liebe des Geistes.« (Römer 15,30)

Er tröstet:
»Aber der Tröster, der Heilige Geist (...).« (Johannes 14,26)

Er steht bei:
»(...) unter dem Beistand des Heiligen Geistes.« (Apostelgeschichte 9,31)

Er hilft:
»Desgleichen hilft auch der Geist unserer Schwachheit auf.« (Römer 8,26)

Er vertritt uns:
»Er vertritt die Heiligen.« (Römer 8,27)

Er lädt uns zur Umkehr und Erlösung ein:
»Und der Geist und die Braut sprechen: ”Komm!“ (...) Und wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.« (Offenbarung 22,17)
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 8 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 8
Zum Schluss der Wille des Heiligen Geistes:
Er handelt, wie er will:
»Dies alles aber wirkt derselbe eine Geist und teilt einem jeden das Seine zu, wie er will.« (1. Korinther 12,11)

Er gibt Impulse:
»Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.« (Römer 8,14)

Er verhindert:
»(...) da ihnen vom Heiligen Geist verwehrt wurde, das Wort zu predigen in der Provinz Asien.« (Apostelgeschichte 16,6)
»Als sie aber bis nach Mysien gekommen waren, versuchten sie, nach Bithynien zu reisen; doch der Geist Jesu ließ es ihnen nicht zu.« (Apostelgeschichte 16,7)

Er bezeugt:
»Das bezeugt uns aber auch der Heilige Geist.« (Hebräer 10,15)

Er öffnet die Augen:
»Und wenn er [der Geist] kommt, wird er der Welt die Augen auftun über die Sünde und über die Gerechtigkeit und über das Gericht.« (Johannes 16,8)
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 9 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 9
Der Heilige Geist ist eine Person. Sehen Sie, wie es möglich ist:
ihm zu widerstehen:
»Ihr widerstrebt allezeit dem Heiligen Geist.« (Apostelgeschichte 7,51)

ihn anzulügen:
»Warum hat der Satan dein Herz erfüllt, dass du den Heiligen Geist belogen (...) hast?« (Apostelgeschichte 5,3)

ihn zu betrüben:
»Und betrübet nicht den Heiligen Geist Gottes.« (Epheser 4,30)

ihn zu schmähen:
»(...) und den Geist der Gnade schmäht?« (Hebräer 10,29)

ihn zu versuchen:
»Warum seid ihr euch denn einig geworden, den Geist des Herrn zu versuchen?« (Apostelgeschichte 5,9)

ihn zu lästern:
»Aber wer etwas redet gegen den Heiligen Geist (...).« (Matthäus 12,32)
»Wer aber den Heiligen Geist lästert (...).« (Markus 3,29)
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 10 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 10
1. Mose 1,2 Kommentare
Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser. Das Alte Testament berichtet uns über den Heiligen Geist.

Schon im ersten Kapitel der Bibel sehen wir, wie er bei der Erschaffung der Welt mitwirkt.

Er befähigt auch Menschen, Arbeiten auszuführen, die Gott angewiesen hat.
2. Mose 31,1-5
Und der HERR redete mit Mose und sprach:

»Siehe, ich habe mit Namen berufen Bezalel, den Sohn Uris, des Sohnes Hurs, vom Stamm Juda, und habe ihn erfüllt mit dem Geist Gottes, mit Weisheit und Verstand und Erkenntnis und mit aller Geschicklichkeit, kunstreich zu arbeiten in Gold, Silber, Kupfer, (...) um jede Arbeit zu vollbringen.«
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 11 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 11
2. Petrus 1,21 Kommentare
Denn es ist noch nie eine Weissagung aus menschlichem Willen hervorgebracht worden, sondern getrieben von dem Heiligen Geist haben Menschen im Namen Gottes geredet. Die göttliche Inspiration der Bibel geschah durch den Heiligen Geist.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 12 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 12
Matthäus 3,16 Kommentare
Und als Jesus getauft war, stieg er alsbald herauf aus dem Wasser.

Und siehe, da tat sich ihm der Himmel auf, und er sah den Geist Gottes wie eine Taube herabfahren und über sich kommen.
Bevor Jesus mit seinem Dienst auf der Erde begann, wurde er vom Heiligen Geist erfüllt.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 13 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 13
Johannes 14,16.17 Kommentare
[Jesus sagte:]

»Und ich will den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Tröster geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit: den Geist der Wahrheit.«
Bevor Jesus sie verließ, erinnerte er seine Jünger an das Versprechen, dass sie den Heiligen Geist erhalten würden.

Sie versammelten sich in einem Raum, wie er sie angewiesen hatte, wo sie »alle stets beieinander einmütig im Gebet« waren. (Apostelgeschichte 1,14).
Apostelgeschichte 1,5
[Jesus sagte:]

»Ihr aber sollt mit dem Heiligen Geist getauft werden nicht lange nach diesen Tagen.«
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 14 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 14
Apostelgeschichte 2,2-4 Kommentare
Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Wind und erfüllte das ganze Hause, in dem sie saßen.

Und es erschienen ihnen Zungen zerteilt, wie von Feuer; und er setzte sich auf einen jeden von ihnen.

Und sie wurden alle erfüllt von dem Heiligen Geist und fingen an, zu predigen in anderen Sprachen, wie der Geist ihnen gab auszusprechen.
Als sie mit dem Heiligen Geist erfüllt wurden, predigten die Jünger die Gute Nachricht von der Erlösung durch Jesus Christus mit solcher Vollmacht, wie es nie zuvor geschehen war!
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 15 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 15
Johannes 16,8 Kommentare
Und wenn er [der Heilige Geist] kommt, wird er der Welt die Augen auftun über die Sünde und über Gerechtigkeit und über das Gericht. Schauen wir uns nun an, welche Rolle der Heilige Geist bei unserer Bekehrung spielt.

Zunächst einmal spricht der Geist uns alle an, auf verschiedenen Weisen, damit wir unsere hoffnungslose Situation als Sünder erkennen und sehen, wie sehr wir einen Erlöser brauchen.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 16 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 16
1. Korinther 12,3 Kommentare
Niemand kann Jesus den Herrn nennen außer durch den Heiligen Geist. Wenn wir unsere Herzen gegenüber dem Einfluss des Heiligen Geistes nicht verhärten, führt er uns sehr schnell dazu, dass wir Jesus Christus als den Einzigen erkennen, der uns erlösen kann.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 17 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 17
Johannes 3,5 Kommentare
Jesus antwortete:

»Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Es sei denn, dass jemand geboren werde aus Wasser und Geist, so kann er nicht in das Reich Gottes kommen.«
Der Heilige Geist führt den Sünder zur Reue, und dann führt er ihn zur Wiedergeburt.
Titus 3,5
Er machte uns selig - nicht um der Werke der Gerechtigkeit willen, die wir getan hatten, sondern nach seiner Barmherzigkeit - durch das Bad der Wiedergeburt und Erneuerung im Heiligen Geist.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 18 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 18
Apostelgeschichte 2,38 Kommentare
Petrus sprach zu ihnen:

»Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden, so werdet ihr empfangen die Gabe des Heiligen Geistes.«
Der Heilige Geist begleitet uns und führt uns zum geistlichen Wachstum.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 19 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 19
Johannes 16,13 Kommentare
Der Geist der Wahrheit (...) wird euch in alle Wahrheit leiten. Wer sich Gott ausliefert, für den wird der Heilige Geist ein zuverlässiger und wertvoller Führer.
Johannes 14,26
Der Heilige Geist (...) wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.
Jesaja 30,21
Deine Ohren werden hinter dir das Wort hören:

»Dies ist der Weg; den geht! Sonst weder zur Rechten noch zur Linken!«
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 20 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 20
1. Korinther 6,11 Kommentare
Aber ihr seid reingewaschen, ihr seid geheiligt, ihr seid gerecht geworden durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unseres Gottes. Der Heilige Geist hat nicht nur an unserer Erlösung Anteil, sondern auch an unserer Heiligung (unsere Lektion »Ein verändertes Leben« erklärt diese Begriffe).
2. Thessalonicher 2,13
(...) dass Gott euch als erste zur Seligkeit erwählt hat, in der Heiligung durch den Geist und im Glauben an die Wahrheit.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 21 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 21
1. Samuel 10,6 Kommentare
Und der Geist des HERRN wird über dich kommen (...) da wirst du umgewandelt und ein anderer Mensch werden. Die Wiedergeburt geschieht nur durch die Kraft des Heiligen Geistes.

Wenn er an uns arbeitet, wird er uns Tag für Tag mehr in das Bild Jesu Christi verwandeln.
Johannes 14,17
Der Geist (...), er bleibt bei euch und wird in euch sein.
Galater 2,20
Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 22 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 22
Galater 5,16.17 Kommentare
Lebt im Geist, so werdet ihr die Begierden des Fleisches nicht vollbringen.

Denn das Fleisch begehrt auf gegen den Geist und der Geist gegen das Fleisch, die sind gegeneinander, sodass ihr nicht tut, was ihr wollt.
Der Sünder hat die natürliche Neigung, nicht das tun zu wollen, was Gott will.

Nur der Heilige Geist kann die Kraft schenken, Gott zu gehorchen.
Galater 5,25
Wenn wir im Geist leben, so lasst uns auch im Geist wandeln.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 23 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 23
Galater 5,19-23 Kommentare
Offenkundig sind aber die Werke des Fleisches, als da sind: Unzucht, Unreinheit, Ausschweifung, Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Hader, Eifersucht, Zorn, Zank, Zwietracht, Spaltungen, Neid, Saufen, Fressen und dergleichen.

Davon habe ich euch vorausgesagt und sage noch einmal voraus: die solches tun, werden das Reich Gottes nicht erben.

Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung.
Wie sehr kann der Geist einen Reumütigen verändern!
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 24 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 24
Matthäus 12,32 Kommentare
[Jesus sagte:]

»Und wer etwas redet gegen den Menschensohn, dem wird es vergeben; aber wer etwas redet gegen den Heiligen Geist, dem wird’s nicht vergeben, weder in dieser noch in jener Welt.«
Da diese Lektion sich mit dem Heiligen Geist beschäftigt, wollen wir uns etwas Zeit nehmen, um herauszufinden, was die Sünde gegen den Heiligen Geist ist.

Gemäß der Bibel kann diese Sünde nicht vergeben werden.

Worin besteht sie also?
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 25 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 25
Sprüche 28,13 Kommentare
Wer seine Sünde leugnet, dem wird’s nicht gelingen; wer sie aber bekennt und lässt, der wird Barmherzigkeit erlangen. Wir haben gesehen, dass der Heilige Geist das Herz jedes Menschen anspricht, damit er seinen sündigen Zustand erkennt.

Wer darauf zustimmend antwortet, den führt er zur Reue.
1. Johannes 1,9
Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er [Gott] treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 26 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 26
2. Thessalonicher 2,10 Kommentare
(...) bei denen die verloren werden, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, dass sie gerettet würden. Viele verwerfen unglücklicherweise die Einladung des Heiligen Geistes und verhärten ihre Herzen. Weil Gott immer die Entscheidungsfreiheit jedes einzelnen respektiert, gibt es keinen anderen Weg, um den zu erretten, der diese Erlösung verwirft.

Diese Haltung der ständigen Ablehnung ist die Sünde gegen den Heiligen Geist.
Hebräer 2,3
Wie wollen wir entrinnen, wenn wir ein so großes Heil nicht achten?
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 27 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 27
Hebräer 3,7.8.13 Kommentare
Darum, wie der Heilige Geist spricht:

»Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht,« (...) dass nicht jemand unter euch verstockt werde durch den Betrug der Sünde.
Ein Sünder, der den Ruf des Heiligen Geistes ständig verwirft, verhärtet schließlich sein Herz.

Gott kann ihn nicht mehr erreichen, kann ihn also nicht zur Sinnesänderung führen und ihn dazu bringen, dass er um Vergebung seiner Sünden bittet und Jesus Christus als seinen persönlichen Erlöser annimmt.

Solch ein Mensch begeht damit also die Sünde gegen den Heiligen Geist. Sie kann nicht vergeben werden, weil sie darin besteht, dass die von Gott angebotene Vergebung verworfen wird.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 28 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 28
Romans 8,9 Kommentare
Wer aber Christi Geist nicht hat, der ist nicht sein. Gott wünscht sich so sehr, dass wir mit dem Heiligen Geist erfüllt sind.

Was müssen wir tun, um den Heiligen Geist zu empfangen?
Epheser 5,18
Lasst euch vom Geist Gottes erfüllen.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 29 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 29
Lukas 11,13 Kommentare
[Jesus sagte:]

»Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben geben könnt, wie viel mehr wird der Vater im Himmel den Heiligen Geist geben denen, die ihn bitten!«
Wenn wir uns aufrichtig wünschen, dass der Heilige Geist unser Herz erfüllt und uns verändert, und wenn wir ihn bereitwillig an uns wirken lassen, dann können wir uns der Verheißung sicher sein: Gott wird uns dann mit dem Heiligen Geist erfüllen.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 30 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 30
Johannes 14,15.16 Kommentare
[Jesus sagte:]

»Liebt ihr mich, so werdet ihr meine Gebote halten.

Und ich will den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Tröster geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit.«
Wenn wir Gott bereitwillig gehorchen, wird er uns von Tag zu Tag mehr offenbaren und uns jeden Tag mehr und mehr mit seinem Geist erfüllen.
Apostelgeschichte 5,32
Und wir sind Zeugen dieses Geschehens und mit uns der Heilige Geist, den Gott denen gegeben hat, die ihm gehorchen.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 31 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 31
Johannes 7,38.39 Kommentare
[Jesus sagte:] »Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.«

Das sagte er aber von dem Geist, den die empfangen sollten, die an ihn glaubten.
Verhärten wir nicht unsere Herzen gegen den ständigen Ruf des Heiligen Geistes, sondern laden wir ihn ein, uns zu erfüllen, damit er das Leben Jesu in jeden von uns einpflanzt und uns Tag für Tag in sein Bild verändert.
Matthäus 3,11
[Jesus] wird euch mit dem Heiligen Geist und mit Feuer taufen.
Nächster ScreenVorhergehender Screen

Bild 32 Die Stunde der Wahrheit Lektion 11
Die Kraft des Heiligen Geistes
Screen 32
Wir wollen Gott für seine wunderbare Verheißung danken:
Allmächtiger Herr,

Wir danken Dir, dass du uns gezeigt hast, welche wichtige Rolle der Heilige Geist bei unserer Bekehrung spielt.

Wir bitten Dich demütig: Herr, fülle uns täglich mit dem Heiligen Geist, sodass er unsere Herzen verändert. Führe uns täglich tiefer in die Wahrheit und hilf uns darüber hinaus, die Wahrheit in unserem Leben umzusetzen, sobald wir sie durch Dein Wort erkannt haben.

Wir bitten dies in Jesus Christ.

Amen.
Vorhergehender Screen

Lektion 11 - Testfragebogen Der Testfragebogen zu Lektion 11 erwartet Sie!

Bilderquelle dieser Lektion
Screen 1: Foto in: Bilderkollektion »Master Clips 500,000« von IMSI, CD #16, THA04038.JPG. Screen 2: Bild in: Zeitschrift »The Watchtower« (15. April 1991), Watch Tower Bible and Tract Society, Seite 1. Screen 3: Bild von: MUSIO, Nino. In: »Illustrated Bible Stories for Children« (HUGHES, Ray), Joshua Morris Publishing, 1988, Seite 103. Screen 4: Bild von: BECCAFUMI, Domenico. »The Trinity« (1513), Pinacoteca Nazionale, Sienne. In: »La Peinture de la Renaissance Italienne« (BECK, James H.), Editions Könemann, 1999, Seite 455. Screen 5: Bild von: Di COSIMO, Piero. »The Incarnation« (1505), Galleria degli Uffizi, Florence. In: »La Peinture de la Renaissance Italienne« (BECK, James H.), Editions Könemann, 1999, Seite 335. Screen 6: Annonce von »Hope Beyond 2000«, The Voice of Prophecy. Screen 7: Bild von: Comstock Photo Library, London. In: »Revelation« (LORIE, Peter), Simon & Schuster, Labyrinth Publishing Ltd, 1994, Seite 75. Screen 8: Bild von: HARLAN, Russell. In: »The Bible Story« Band 1 (MAXWELL, Arthur S.), Seite 94. Used by permission. Copyright ©1953, 1981 by Review and Herald® Publishing Association, USA. All Rights Reserved. Screen 9: Bild in: »The Bible Story« Band 5 (MAXWELL, Arthur S.), Seite 156. Used by permission. Copyright ©1955, 1983 by Review and Herald® Publishing Association, USA. All Rights Reserved. Screen 10: Bild von: RUDEEN, Herbert. In: »The Bible Story« Band 2 (MAXWELL, Arthur S.), Seite 186. Used by permission. Copyright ©1954, 1982 by Review and Herald® Publishing Association, USA. All Rights Reserved. Screen 11: Bild von: AYRES, Robert. In: Zeitschrift »La Sentinelle« (September 1991), Pacific Press Publishing Association, Seite 8. Screen 12: Bild in: Zeitschrift »The Watchtower« (1. August 1993), Watch Tower Bible and Tract Society, Seite 31. Screen 13: Bild von: RUDEEN, Herbert. In: »Uncle Arthur’s Bible Book« (MAXWELL, Arthur S.), Seite 479. Bild modifiziert durch Cyberspace Ministry. Used by permission. Copyright ©1945, 1947, 1948, 1949, 1968, 1996 by Review and Herald® Publishing Association, USA. All Rights Reserved. Screen 14: Bild von: EL GRECO. »The Pentecost«, Prado Museum, Madrid. In: »Great Bible Stories and Master Paintings« (RACHLEFF, Owen S.), New York, Abradale Press Publishers, Seite 367. Screen 15: Bild von: ZINGARO, Charles. In: »Votre Bible et vous« (MAXWELL, Arthur S.), Seite 48. Used by permission. Copyright ©1959, 1987 by Review and Herald® Publishing Association, USA. All Rights Reserved. Screen 16: Bild von: ANDERSON, Harry. In: Zeitschrift »La Sentinelle« (September 1980), Seite 11. Used by permission. Copyright ©1962, 1990 by Review and Herald® Publishing Association, USA. All Rights Reserved. Screen 17: Foto aus Webseite: http://cis.bentley.edu/students/savlon_dani/israel/day2c.html Screen 18: Bild von: JUSTINEN, Lars. In: »Practical Spiritual Gifts« (ZACKRISON, James W.), Pacific Press Publishing Association, 1996, Cover. Screen 19: Bild von: Digital Imagery, Photodisc, 1999. In: Zeitschrift »A Love Stronger than Death«, Family Heritage Books, 2000, Seite 8. Screen 20: Bild von: JUSTINEN, Lars. In: »Questionnaire Adulte de l’Ecole du Sabbat«, Pacific Press Publishing Association, Drittes Quartal 1995, Cover. Screen 21: Bild in: Zeitschrift »The Watchtower« (1. Februar 1991), New York, Watch Tower Bible and Tract Society, Seite 1. Screen 22: Bild von: ANDERSON, Harry. In: »The Bible Story« Band 10 (MAXWELL, Arthur S.), Seite 140. Used by permission. Copyright ©1957, 1985 by Review and Herald® Publishing Association, USA. All Rights Reserved. Screen 23: Bild in: Zeitschrift »The Watchtower« (1. November 1990), New York, Watch Tower Bible and Tract Society, Seite 4. Bild modifiziert durch Cyberspace Ministry. Screen 24: Bild von: HEASLIP, William. In: »The Bible Story« Band 7 (MAXWELL, Arthur S.), Seite 127. Bild modifiziert durch Cyberspace Ministry. Used by permission. Copyright ©1956, 1984 by Review and Herald® Publishing Association, USA. All Rights Reserved. Screen 25: Bild in: Zeitschrift »The Watchtower« (1. November 1998), New York, Watch Tower Bible and Tract Society, Seite 17. Screen 26: Bild in: Zeitschrift »The Watchtower« (1. Juni 1998), New York, Watch Tower Bible and Tract Society, Seite 1. Screen 27: Bild in: Zeitschrift »The Watchtower« (1. November 1985), New York, Watch Tower Bible and Tract Society, Seite 1. Bild modifiziert durch Cyberspace Ministry. Screen 28: Bild von: TANK, Darrel. In: Zeitschrift »La Sentinelle« (April 1996), Pacific Press Publishing Association, Seite 14. Screen 29: Foto von IVANY, Jason. In: Zeitschrift »Canadian Adventist Messenger« (Mai 1999), SDA Church in Canada, Cover. Screen 30: Bild von: LEE, Elfred. In: »Revelation Seminars«, Seminars Unlimited, 1986, lektion #11 (»L’Observation du Dimanche et l’Apocalypse«), Seite 3. Screen 31: Bild in: »Questionnaire Adulte de l’Ecole du Sabbat«, Pacific Press Publishing Association, Drittes Quartal 2000, Cover. Screen 32: Foto in: Bilderkollektion »Master Clips 500,000« von IMSI, CD #16, C0000962.JPG.
Alle Bilder, die dem Copyright unterliegen, aber nicht mit einem Erlaubnisvermerk versehen sind, werden für nicht-kommerzielle wissenschaftliche Kommentare oder kritische Beurteilungen verwendet, gemäß Abschnitt 107 des U.S. Copyright Gesetzes, und Artikel 29 des Kanadischen Copyright Gesetzes (Kapitel C-42). Laut Gesetz dürfen diese Bilder ohne die Zustimmung oder Vermerk des Inhabers des Copyrights verwendet werden. Bilder, die nicht gekennzeichnet wurden, sind entweder allgemein bekannt, öffentliches Eigentum oder haben einen unbestimmten rechtlichen Status. Jeder, der etwas über Kennzeichnung eines solchen Bildes weiß, ist gebeten, mit uns über E-Mail Kontakt aufzunehmen, sodass es korrekt gekennzeichnet werden kann. Es ist unsere Absicht, mit den gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf intellektuelle Eigentumsrechte vollkommen übereinzustimmen.

Lektion 11 - Testfragebogen Der Testfragebogen zu Lektion 11 erwartet Sie!