Firmenzeichen von Cyberspace Ministry

Die Stunde der Wahrheit - Lektion 21

Moderne Propheten
 

Screen 1

Wir wollen beten:

Unser Vater,

Dein Wort hat uns gezeigt, wie wichtig die Prophetie ist, und wir möchten uns nun ein wenig Zeit nehmen, um sie zu studieren und besser zu verstehen.

Aber wie sollen wir uns gegenüber all diesen Menschen verhalten, die behaupten Deine Propheten zu sein, obwohl ihre Bücher nicht zur Heiligen Schrift gehören?

Wie können wir sicher sein, dass wir es wirklich mit einem falschen Propheten zu tun haben, ehe wir ihn endgültig verwerfen?

Möge Dein Heiliger Geist uns führen, wenn wir nun Dein Buch öffnen. In Jesus Christus bitten wir dies.

Amen.




Screen 2

Amos 3,7

Gott der HERR tut nichts, er offenbare denn seinen Ratschluss den Propheten, seinen Knechten.

---------------------

2. Petrus 1,21

Denn es ist noch nie eine Weissagung aus menschlichem Willen hervorgebracht worden, sondern getrieben von dem heiligen Geist haben Menschen im Namen Gottes geredet.

----------------------------------------------------

Immer wieder haben die Propheten als Vermittler Gottes Botschaften an die Menschen weitergegeben.




Screen 3

Hesekiel 2,4

Und die Söhne, zu denen ich dich sende, haben harte Köpfe und verstockte Herzen. Zu denen sollst du sagen:

»So spricht Gott der HERR!«

---------------------

Jesaja 58,1

Rufe getrost, halte nicht an dich! Erhebe deine Stimme wie eine Posaune und verkündige meinem Volk seine Abtrünnigkeit und dem Hause Jakob seine Sünden!

----------------------------------------------------

Durch den Heiligen Geist haben die Propheten nicht nur die Zukunft vorausgesagt; sie haben auch besonders das Volk ermahnt, Gottes Geboten zu folgen.




Screen 4

Epheser 4,11-13

Und er [Christus] hat einige als Apostel eingesetzt, einige als Propheten, einige als Evangelisten, einige als Hirten und Lehrer, damit die Heiligen zugerüstet werden zum Werk des Dienstes. Dadurch soll der Leib Christi erbaut werden, bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes, zum vollendeten Mann, zum vollen Maß der Fülle Christi.

----------------------------------------------------

Wir sehen hier, dass Gott seiner Gemeinde die Gabe der Prophetie nicht nur gegeben hat, um die Zukunft vorauszusagen, sondern um die Glieder seiner Gemeinde aufzubauen, ihre Einheit zu stärken und ihre Kenntnis von Gott zu vergrößern.




Screen 5

Apostelgeschichte 2,17.18

»Und es soll geschehen in den letzten Tagen,« spricht Gott, »da will ich ausgießen von meinem Geist auf alles Fleisch; und eure Söhne und eure Töchter sollen weissagen, und eure Jünglinge sollen Gesichte sehen, und eure Alten sollen Träume haben.

Und auf meine Knechte und auf meine Mägde will ich in jenen Tagen von meinem Geist ausgießen, und sie sollen weissagen.«

----------------------------------------------------

Wird Gott noch einmal Propheten schicken, um seine Gemeinde in den letzten Tagen zu führen?

Das Wort Gottes gibt uns eine klare Antwort: Ja.




Screen 6

Gott kann auch eine Frau zu seiner Prophetin machen:

»Und es war eine Prophetin, Hanna, eine Tochter Phanuëls, aus dem Stamm Asser (...). Die trat auch hinzu zu derselben Stunde und pries Gott und redete von ihm zu allen, die auf die Erlösung Jerusalems warteten.« (Lukas 2,36.38)

»Am nächsten Tag zogen wir weiter und kamen nach Cäsarea und gingen in das Haus des Philippus, des Evangelisten, der einer von den Sieben war, und blieben bei ihm. Der hatte vier Töchter, die waren Jungfrauen und weissagten.« (Apostelgeschichte 21,8.9)

»Zu der Zeit war Richterin in Israel die Prophetin Debora, die Frau Lappidots.« (Richter 4,4)

»Da nahm Mirjam, die Prophetin, Aarons Schwester (...).« (2. Mose 15,20)




Screen 7

Matthäus 7,15

[Jesus sagte:] »Seht euch vor vor den falschen Propheten.«

---------------------

Matthäus 24,24

[Jesus sagte:] »Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen.«

----------------------------------------------------

Das Problem mit den Propheten ist, einige sind echte und andere falsche Propheten.

Je näher wir dem zweiten Kommen Christi sind, desto größer wird die Zahl falscher Propheten...

Wie können wir nun die echten von den falschen Propheten unterscheiden?




Screen 8

1. Thessalonicher 5,20.21

Prophetische Rede verachtet nicht.

Prüft aber alles, und das Gute behaltet.

----------------------------------------------------

Auch wenn es falsche Propheten gibt, warnt uns Gottes Wort davor, alle Propheten zu verachten.

Gott möchte vielmehr, dass wir die Worte und Taten jedes Propheten prüfen, um herauszufinden, ob er ihn wirklich gesandt hat.

Auch hier gibt uns die Bibel viele Erkennungszeichen, sodass wir falsche Propheten entlarven können. Schauen wir uns einige von ihnen an.




Screen 9

5. Mose 18,21.22

»Wie kann ich merken, welches Wort der HERR nicht geredet hat?«

Wenn der Prophet redet in dem Namen des HERRN und es wird nichts daraus und es tritt nicht ein, dann ist das ein Wort, das der HERR nicht geredet hat.

---------------------

Jeremia 28,9

Wenn aber ein Prophet von Heil weissagt - ob ihn der HERR wahrhaftig gesandt hat, wird man daran erkennen, dass sein Wort erfüllt wird.

----------------------------------------------------

Voraussagen von Gottes Propheten treffen hundertprozentig ein.

Ein einziger Irrtum und die Untersuchung ist zu Ende!




Screen 10

5. Mose 13,1-4

Wenn ein Prophet oder Träumer unter euch aufsteht und dir ein Zeichen oder Wunder ankündigt und das Zeichen oder Wunder trifft ein, von dem er dir gesagt hat, und er spricht:

»Lass uns andern Göttern folgen, die ihr nicht kennt, und ihnen dienen,«

so sollst du nicht gehorchen den Worten eines solchen Propheten.

----------------------------------------------------

Doch die Erfüllung von Voraussagen sind nicht ausreichend.

Die Lehren des Propheten müssen auch mit den Lehren des Wortes Gottes übereinstimmen.

Sonst ist der Prophet eindeutig falsch.




Screen 11

Jesaja 8,19.20

Wenn sie aber zu euch sagen:

»Ihr müsst die Totengeister und Beschwörer befragen, die da flüstern und murmeln,«

so sprecht: »Soll nicht ein Volk seinen Gott befragen? Oder soll man für Lebendige die Toten befragen?«

Hin zur Weisung [wörtlich Gesetz] und hin zur Offenbarung! Werden sie das nicht sagen, so wird ihnen kein Morgenrot scheinen.

----------------------------------------------------

Es ist also sehr wichtig, dass wir die Aussagen des Propheten im Licht des Wortes Gottes betrachten.

Wenn beide nicht übereinstimmen, auch nur in einem Punkt, dann ist klar, dass wir es mit einem falschen Propheten zu tun haben.




Screen 12

Klagelieder 2,9

Ihr König und ihre Fürsten sind unter den Heiden, wo sie das Gesetz nicht üben können, und ihre Propheten haben keine Gesichte vom HERRN.

----------------------------------------------------

Der Empfang von Visionen, die von Gott kommen, ist eng mit dem Gehorsam gegenüber den Geboten Gottes verbunden.

Immer wieder in der Geschichte Israels sandte Gott den Propheten keine Visionen mehr, weil sie wie das Volk seine Gebote ignorierten.




Screen 13

Hesekiel 7,26

Ein Unglück wird über das andere kommen, eine schlimme Kunde nach der andern. So werden sie dann eine Offenbarung bei den Propheten suchen; auch wird nicht mehr Weisung bei den Priestern noch Rat bei den Ältesten sein.

---------------------

Sprüche 29,18

Wo keine Offenbarung ist, wird das Volk wild und wüst; aber wohl dem, der auf die Weisung achtet!

----------------------------------------------------

Hüten Sie sich vor einem Propheten, der behauptet, Gott habe ihn gesandt, wenn er verkündigt, die Gebote Gottes seien unwichtig.




Screen 14

1. Johannes 4,1-3

Ihr Lieben, glaubt nicht einem jeden Geist, sondern prüft die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viele falsche Propheten ausgegangen in die Welt.

Daran sollt ihr den Geist Gottes erkennen: Ein jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus in das Fleisch gekommen ist, der ist von Gott; und ein jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, der ist nicht von Gott.

----------------------------------------------------

Die Lehren eines von Gott gesandten Propheten werden sich um Jesus Christus drehen.

Ein solcher Prophet will Menschen dahin führen, dass sie Jesu als ihren persönlicher Erlöser und Herrn ihres Lebens annehmen.




Screen 15

Matthäus 24,24.25

[Jesus sagte:]

»Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, sodass sie, wenn es möglich wäre, auch die Auserwählten verführten.

Siehe, ich habe es euch vorausgesagt.«

----------------------------------------------------

Wir sollten auf der Hut sein: Wunder sind keine Beweise dafür, dass wir es mit einem echten Propheten zu tun haben.

Vielmehr werden falsche Propheten in der letzten Zeit große Zeichen und Wunder vollbringen können!




Screen 16

Matthäus 7,15-18.20

[Jesus sagte:]

»Seht euch vor vor den falschen Propheten. (...) An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

Kann man denn Trauben lesen von den Dornen oder Feigen von den Disteln? So bringt jeder gute Baum gute Früchte; aber ein fauler Baum bringt schlechte Früchte. Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen, und ein fauler Baum kann nicht gute Früchte bringen. (...)

Darum: an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.«

----------------------------------------------------

Die Arbeit eines Propheten Gottes ist von guten Früchten gekennzeichnet.

Was meint nun Gottes Wort unter »gute Früchte«?




Screen 17

Galater 5,22.23

Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Keuschheit.

----------------------------------------------------

Das Leben eines von Gott gesandten Propheten wird den Charakter Gottes wiederspiegeln.

Die Frucht des Heiligen Geistes wird die Echtheit seines Dienstes mehr beweisen als Zeichen und Wunder.




Screen 18

Jesaja 58,1

Rufe getrost, halte nicht an dich! Erhebe deine Stimme wie eine Posaune und verkündige meinem Volk seine Abtrünnigkeit und dem Hause Jakob seine Sünden!

----------------------------------------------------

Wenn alle diese Kennzeichen und Bedingungen bei einem Propheten zutreffen, dann ist er wirklich von Gott gesandt.

Dann ist es sehr wichtig, dass wir seine Botschaften aufmerksam studieren, weil sie Warnungen enthalten können, die Gott uns persönlich sendet.




Screen 19

2. Chronik 20,20

Glaubet an den HERRN, euren Gott, so werdet ihr sicher sein, und glaubet seinen Propheten, so wird es euch gelingen.

----------------------------------------------------

Wir sollten sorgfältig die Taten und Worte eines jeden Propheten überprüfen, der behauptet, Gott habe ihn gesandt.

Wenn wir den falschen Propheten entlarven, werden wir nicht durch ihn getäuscht werden.

Wenn wir den echten Propheten identifizieren, haben wir Zugang zu einer zuverlässigen Quelle von Informationen, Warnungen und Ratschlägen, die von Gott kommen und uns auf das baldige Kommen unseres Herrn und Erlösers, Jesus Christus, vorbereiten.




Screen 20

Zusammenfassung der sieben Kennzeichen eines echten Propheten Gottes




Screen 21

Lassen Sie uns zusammen beten:

Unser Herr und Erlöser,

Ausgerüstet mit »dem Schwert des Geistes, welches das Wort Gottes ist« (Epheser 6,17), können wir nun sicher die falschen Propheten des Feindes entlarven, die uns von Dir fernhalten und kaputt machen wollen.

Aber wir werden nun auch die wahren Propheten identifizieren können, die Du uns schicken wirst.

Mögen wir Deine Propheten erkennen, wenn wir ihnen begegnen, sodass wir ihrer Botschaft Beachtung schenken, die Du uns durch sie gibst, damit wir bereit werden für den großen Tag der Wiederkunft Deines Sohnes Jesus Christus.

Wir bitten dies in seinem Namen.

Amen.


Der Testfragebogen zu Lektion 21 erwartet Sie!


Liste der Lektionen | Online-Bibelkurse | Hauptmenü


Bitte Hier klicken, um Ihre Kommentare und Fragen zu unserer Webseite und unseren Online-Lektionen an uns zu senden.
Copyright © Cyberspace Ministry
http://www.cyberspaceministry.org